Veranstaltungen - Details

Pädalogos- Aspekte einer Existenziellen Pädagogik

Die Existenzielle Erziehung will zu einem selbstbestimmten und sinnerfüllten Leben befähigen. Ob Sohn oder Tochter, Enkelin oder Schüler – Kinder sollen selbstbewusst und belastbar sein, ihr Potential entfalten und ihren Platz in der Welt einnehmen. Pädalogos - Aspekte einer Existenziellen Pädagogik Wie sieht eine solche Erziehung zum Selbstwert und zum (personalen) Sinn aus? Wie werden Erziehende diesem Anspruch gerecht, ohne sich selber dabei aufzugeben? Was bedeutet dies für die alltäglichen Herausforderungen im Zusammenleben? Wie können wir die Unverwechselbarkeit eines jeden Menschen im Blick haben und gleichzeitig das Wohl aller nicht aus den Augen verlieren? In vier Tagesseminaren und einem Supervisionsabend werden zentrale Aspekte einer sinn- und werteorientierten Erziehung erarbeitet und anhand von Geschichten aus der Erfahrungswelt der Kursleitung und im Austausch über Fallbeispiele der Teilnehmenden konkretisiert.
1. Einheit: Einen sicheren (Lebens-)Raum haben, Halt gewinnen, Vertrauen ins Leben gewinnen 2. Einheit: Erziehung ist Begegnung 3. Einheit: Erziehung zur Eigenständigkeit, Erziehung zum Selbstwert 4. Einheit: Werte umsetzen, sinnvolles Tun
Eltern, Grosseltern, Lehrerinnen und Lehrer, Sozialpädagogen und alle an Pädagogik Interessierten, die bereit sind, in der Auseinandersetzung mit sich selbst und im Austausch mit andern ihr Wirken als Erziehende zu reflektieren, neue Sichtweisen und Handlungsmöglichkeiten kennen zu lernen und sie in ihrem Erziehungsalltag umzusetzen.
Mehr Infos hier: https://www.perspectiva.ch/coaching/paedalogos-existenzielle-paedagogik.html
31.10.2020 bis 06.03.2021
4 Tage plus 1 Supervisionsabend
Ausbildungsinstitut perspectiva / Auberg 9 / 4051 Basel
Kein Datum gefunden
CHF 1500.00

Statistik

2237237
232
02.03.2020

Autor/in

Christian Krause
Land: Schweiz
Registriert vor 2006